Motorsport
Deutschlands erfolgreichster Motorradsportler Bern Hiemer aus Leutkirch feiern Comeback

Noch immer ist Bernd Hiemer Deutschlands erfolgreichster Motorradsportler im Supermoto. Dabei liegt sein letzter Triumph bereits fünf Jahre zurück: 2008 wurde der 30-Jährige das zweite Mal Weltmeister.

Nach zwei Jahren in der spanischen Straßenmeisterschaft hat Hiemer nun sein Comeback in der deutschen Supermotomeisterschaft gegeben. Dabei hätten die Umstände für seinen dritten Platz in Harsewinkel nicht dramatischer sein können. Fast wäre Hiemer in Ostwestfalen gar nicht erst angekommen.

Bei der Anfahrt schlitzten auf der Autobahn herumliegende Dachplatten den Tank seines Wagens auf. Nach unruhigen Stunden schaffte es der Fahrer vom AMC Kempten, noch an der Strecke anzukommen: 'Ich dachte, schlimmer kann es nicht kommen', erzählt er. Doch das tat es: Nach Problemen mit neuen Teilen versagte im ersten Lauf die Kupplung, der Hintermann fuhr ungebremst auf und katapultierte Hiemer drei Meter in die Luft.

Den ganzen Bericht über Bernd Hiemer und sein Comeback im Supermoto finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 02.05.2013 (Seite 24).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019