Ski nordisch
Deutsche Langlaufmeisterschaft vom 28. Februar bis 3. März in Isny

Der WSV Isny rüstet sich für seine siebte deutsche Meisterschaft. Vom 28. Februar bis 2. März geben sich rund 150 einheimische Top-Athleten sowie zahlreiche weitere Spitzenläufer diverser Nationalitäten ein hochkarätiges Stelldichein.

'Der Verein und die Stadt Isny freuen sich, wieder eine deutsche Meisterschaft im württembergischen Allgäu zu haben', sagt WSV-Vorsitzender Willi Rudhart. Nachdem Isny eine der wenigen FIS-zertifizierten Wettkampfstrecken im Ländle vorweisen kann, fiel die Wahl der Skiverbände aus Baden-Württemberg auf die württembergischen Allgäuer als Ausrichter. Nicht zuletzt auch, weil die Titelkämpfe von 2009 im Skisprint noch in bester Erinnerung sind.

Eine Woche nach den Olympischen Spielen in Sotschi rechnen die Veranstalter in erster Linie mit aufstrebenden, jungen Athleten, aber auch mit Stars wie Tobias Angerer und Tim Tscharnke und nicht zuletzt Allgäuer Lokalmatadoren wie Lucia Anger und Nicole Fessel vom SC Oberstdorf sowie Hanna Kolb aus dem benachbarten Buchenberg oder Hannes Dotzler vom SC Sonthofen. Aber auch Athleten aus Isny und Umgebung wollen ein gehöriges Wörtchen mitreden, wenn es am Samstag und Sonntag um die Titel geht.

Mehr über die Meisterschaft in Isny finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 27.12.2013 (Seite 20).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen