Landesliga
Derbyfieber im Westallgäu: Der FV Weiler empfängt am Samstag den SV Maierhöfen

Es ist das Fußball-Highlight im Westallgäu: Im bayerischen Derby der Landesliga Württemberg empfängt der FV Rot-Weiß Weiler (7.) den SV Maierhöfen-Grünenbach (10.). Anpfiff ist am Samstag, 2. April, um 15.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz beim Freibad in Weiler. Das Hinspiel im September endete 3:3.

FVW-Trainer Jürgen Kopfsguter, seit der Winterpause im Amt, kündigt einen kleinen Umbau seiner Mannschaft auf ein oder zwei Positionen an. Näher in die Karten schauen lassen will er sich aber nicht. Sicher ist nur, dass Florian Imgrund (Gelb-Rot-Sperre) und Julian Karg (verletzt) nicht zur Verfügung stehen.

Aufsteiger Maierhöfen, der erstmals in seiner Vereinsgeschichte in der Landesliga spielt, könnte den Lokalrivalen mit einem Sieg in der Tabelle überflügeln. Trainer Alexander Odemer verschwendet daran aber keinen Gedanken: Unser Ziel ist es nicht, Weiler in der Tabelle zu überholen, sondern am Saisonende überm Strich zu stehen.

Welchen verletzungsbedingten Ausfall der SVM kurzfristig verkraften muss, lesen Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 01.4.2016. vom 01.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen