Hauchenberglauf
Der Hauchenberglauf startet zur 29. Auflage

Der Hauchenberglauf zählt zu den Klassikern unter den Bergläufen im Allgäu. Am Samstag, 9. Juli, fällt um 17 Uhr in Weitnau der Startschuss für die 29. Ausgabe des Rennens. 6,8 Kilometer und 509 Höhenmeter sind zu bewältigen.

<< Es ist kein extremer, sondern ein schöner Berglauf, hören wir immer wieder von den Teilnehmern >>, erklärt Clemens Krinn vom Organisationsteam des TV Weitnau. Das ist auch einer der Gründe dafür, warum zum wiederholten Male die schwäbischen Seniorenmeister am Hauchenberg ermittelt werden.

Auch die Fußballer des TV Weitnau werden sich in das auf 1242 Meter Höhe gelegene Ziel kämpfen. Trainer Thomas Cestaric baut den Berglauf als Härtetest in die Saisonvorbereitung des Kreisklassen-Aufsteigers ein. Die bayerische Bürgermeister-Berglaufmeisterschaft, die 2010 Premiere feierte, soll erst nächstes Jahr wieder stattfinden.

Schüler im Rahmenprogramm

Steigender Beliebtheit erfreut sich der Zweier-Team-Schülerlauf. Jeweils knapp 150 Kinder waren in den beiden vergangenen Jahren am Start. Organisator Krinn hofft 2011 auf ähnlich viele Nachwuchsläufer. Vom Verein wurde in den vergangenen Wochen eigens ein Lauftraining für Kinder angeboten. Je nach Alter muss jeder Läufer eines Teams 400 bis 1200 Meter auf einer Flachstrecke zurückgelegen. Die Jüngsten beginnen um 14 Uhr. (row)

Voranmeldungen, auch für den Zweier-Team-Schülerlauf, bis morgen, Donnerstag, 7. Juli, über Internet (www.tv-weitnau.de) oder Telefon (08375) 921568. Nachmeldungen bis 30 Minuten vor dem Start.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen