Boxen
Collin Biesenberger (19) feiert beim Herbstboxen in Lindenberg den elften Erfolg seiner Karriere

48Bilder

Die Dramaturgie hätte nicht besser sein können. Beim letzten Kampf des Abends erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt. Die gut 250 Besucher gingen richtig mit, sie klatschten, sie schrien – und durften am Ende lautstark einen Sieg des Lokalmatadoren bejubeln.

Superschwergewichtler Collin Biesenberger hat beim Herbstboxen des TSZ Lindenberg nach Punkten gegen Collins Omondi (BC Glattbrugg) gewonnen.

'Das war ein Arbeitssieg. Er hat 'nen harten Schlag, das hab’ ich zweimal gut gespürt. Aber ich habe mehr Druck gemacht. Die ersten beiden Runden waren sehr knapp. Die dritte war dann die wichtige für mich', sagte Biesenberger hinterher freudestrahlend.

Grund zur Freude hatte unterm Strich auch Trainer und Organisator Harald Geißler. 'Eine schöne Vier-Stunden-Veranstaltung', sagte er über das diesjährige Herbstboxen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 17.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019