Radsport
An der B12 in Weitnau entsteht im kommenden Jahr eine Attraktion für Mountainbiker

Mountainbiker dürfen sich freuen: Für sie baut die Kommune in Weitnau im kommenden Jahr einen Pumptrack, eine hügelige Übungsstrecke. Das hat der Gemeinderat nun entschieden.

Die Gemeinden Sulzberg, Waltenhofen, Buchenberg und Weitnau, die sich zum 'Allgäuer Seenland' zusammengeschlossen haben, hatten eine gemeindeübergreifendes Mountainbike-Netz geplant.

Doch der Gemeinderat in Waltenhofen hatte das abgelehnt, weil die Kommune keine passenden Grundstücke besitze.

Jetzt stimmten die Kollegen in Weitnau zumindest für die Übungsstrecke.

Was sich Bürgermeister Alexander Streicher davon verspricht, wie viel das kostet und wo die Anlage entstehen soll, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 29.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019