Mountainbike
Alpencup: Allgäuer Fahrer sind gut im Rennen

Gut im Rennen liegen die jungen Westallgäuer Mountainbiker beim Alpencup und beim Allgäu-Kids-Cup. Hier eine Zusammenfassung der bisherigen Rennen. Die Brüder Benjamin und Maximilian Krüger aus Gestratz, die für das Augsburger Scool Race Team starten, waren vorne mit dabei.

In der Klasse U9, die drei Runden à 500 Meter absolvieren musste, belegte Benjamin Krüger den dritten Platz. Als zweiter Westallgäuer kam Jannik Remmele (TSV Heimenkirch) auf Rang 9. Durch einen taktisch klugen Auftritt gewann Maximilian Krüger das Rennen in der U11.

Papa Ingo Krüger wurde Vierter in der Sportklasse. Der TSV Heimenkirch wurde von Niklas Remmele (12. in der U15) und Alexander Remmele (28. in der U13) gut vertreten, der Tri-Club Lindenberg durch Manuel Katzer und Sebastian Höss als Elften und Zwölften in der U17.

Allgäu-Kids-Cup in Nesselwang (Ostallgäu): In der Klasse U7, in der alle im Ziel ankommenden Fahrer als Sieger gewertet werden, durfte sich Flores Jall vom SC Scheidegg über eine Urkunde freuen. Benjamin Krüger (Gestratz) gewann die U9, während Finn Jall (Scheidegg) und Jannik Remmele (Heimenkirch) die Ränge 3 und 5 belegten.

Den Tagessieg bei der U11 feierte Maximilian Krüger (Gestratz). Ihr erstes Rennen außerhalb des Kreiscups bestritt Laura Malang vom TSV Heimenkirch, die sich auf Anhieb über Platz 3 bei den Mädchen U13 freuen durfte. Bei den Buben kamen Alexander Remmele (Heimenkirch) und Paul Kurzemann (TSV Niederstaufen) auf die Plätze 10 und 12.

Fest in Westallgäuer Hand war die U17: 1. Sebastian Höss, 2. Richard Munschau (beide Lindenberg), 3. Christian Brey (Heimenkirch), 4. Tobias Brugger (Lindenberg) - besser geht es fast nicht.

Auch in der U15 standen Niklas Remmele (Heimenkirch) als Zweiter, Mathias Gsell (Niederstaufen) nach mehrwöchiger Gips-Pause als Dritter sowie Christoph Jordan (Heimenkirch) als Fünfter ganz vorne. Florian Brey (Heimenkirch) kam auf Rang 16. Ralf Linder vom Tri-Club Lindenberg wurde Zweiter bei der U19.

Alpencup in Walenstadt (Schweiz): Bei wider Erwarten gar nicht so schlechtem Wetter wurde Benjamin Krüger (Gestratz) nach toller Aufholjagd noch Zweiter in der U9. Jannik Remmele (Heimenkirch) belegte den achten Platz. Ebenfalls Zweiter wurde Maximilian Krüger (Gestratz) in der U11.

Pech in der U17 hatte Manuel Katzer (Tri-Club), dessen Rahmen bei einem Sturz so beschädigt wurde, dass er nicht mehr weiterfahren konnte. Seine Teamkollegen Sebastian Höss (6.

) und Richard Munschau (15.) sowie Elias Entrich aus Simmerberg (9.) kamen hingegen ins Ziel. Das gelang auch Alexander Remmele (20. in der U13) und Niklas Remmele (10. in der U15) vom TSV Heimenkirch. Zweite wurde Franziska Katzer in der U19, während Christian Höss (beide Tri-Club) auf Rang 7 kam.

Der TSV Niederstaufen war in Walenstadt mit drei Fahrern vertreten, die allesamt in der U17 an den Start gingen. Sofia Wiedenroth gelang dabei der Tagessieg in der weiblichen Starterklasse. «Es waren die perfekten Bedingungen für mich», sagte sie über ihren Start-Ziel-Erfolg.

Ihre Teamkollegin Veronika Brüchle war erkältet und landete auf Rang 6. Nach seinem schweren Sturz zwei Wochen vorher saß Marcel Techt erstmals wieder auf dem Rad. Von Startplatz 30 aus arbeitete er sich gleich in der ersten Runde auf den vierten Platz vor, den er bis zur Zielflagge nicht mehr hergeben sollte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen