Basketball
20 Mannschaften und 152 Spieler beim Charity-Cup des TV Lindenberg

13Bilder

Zu früh gefreut hatten sich die Spieler des VfB Abozbab nach ihrem durch tolle Einzelaktionen erspielten 35:27-Finalsieg beim Charity-Cup des TV Lindenberg. Wie sich hinterher herausstellte, hatte das Team aus Weingarten gegen die Regeln des Wohltätigkeitsturniers verstoßen und zwei aktive Spieler eingesetzt.

Erlaubt ist nur einer pro Team. Somit wurde der Finalverlierer Batang X (Bregenz) nachträglich bei seiner ersten Teilnahme zum Turniersieger erklärt.

'Dass wir am Ende ein Team disqualifizieren mussten war unglücklich, aber alternativlos. Trotzdem Hut ab vor dem VfB Abozbab. Sie haben das fair und mit Verständnis aufgenommen', sagt Organisator Alexander Nitsche.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 03.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020