Ermittlungserfolg
Zwei Jugendliche (17) stehlen Smartphones und Tablets aus Lindenberger Turnhalle

Mehrere Diebstähle von Smartphones und Tabletcomputern konnte die Lindenberger Polizei jetzt klären. Zwei Täter im Alter von 17 Jahren sind dafür verantwortlich. Beide stammen aus Lindenberg. Zwischen Anfang April bis 22. April stahlen sie vier Smartphones und zwei Tablets während des Sporttrainings in der Lindenberger Dreifachturnhalle.

Sie gelangten dort unbemerkt in die Umkleide. Anschließend versuchten die Täter die Beute über das Internet zu verkaufen. Die Smartphones hatte einer der 17-Jährigen noch nicht über die Internetplattform verkauft. Die Polizei konnte die vier Smartphones sicherstellen und den Eigentümern zurückgeben. Schließlich gestand er die beiden Tablets schon verkauft zu haben.

Auf den Überwachungskameras der Turnhalle war noch eine weitere Person zu sehen. Die Beamten ermittelten weiter. Der 17-Jährige verriet einen gleichaltrigen Lindenberger als Mittäter. Den Erlös aus den verkauften Tabletcomputern hatten sie gleichmäßig aufgeteilt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019