Hinweise erbeten
Wilderer unterwegs? Zeugen melden erneut Schussgeräusche im Wald bei Wangen

Zeugen haben in der Nacht zum Montag erneut Schüsse in einem Wald bei Wangen gehört. Sie riefen sofort die Polizei.

Der Schuss soll im Bereich Wittwais / Sandholz gefallen sein. Zwei Polizeistreifen überprüften den Waldabschnitt sofort. Sie fanden aber nichts.

Erst am Dienstag letzte Woche hatten Zeugen Schussgeräusche im sogenannten Hasenwald bei Wangen gemeldet. Auch damals konnten die Beamten keine Hinweise finden.

In der Vergangenheit hatte es immer wieder Meldungen über Schüsse in der Gegend gegeben. Die Polizei hatte dann Patronenhülsen gefunden. Die Beamten ermitteln deshalb wegen Jagdwilderei.

Am Freitag hatte ein Jäger bei Hergatz drei junge Männer in einem Geländewagen ohne Kennzeichen beobachtet, .

Das Polizeirevier Wangen bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07522 984 - 0.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen