Unfall
Verkehrsunfall in Wangen fordert vier Verletzte

Vier Verletzte und Sachschaden von über 30.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, gegen 13.45 Uhr in Lottenmühle bei Wangen.

Eine 42-jährige Autofahrerin war von einem Verbindungsweg kommend nach links in eine Straße eingebogen und hatte hierbei den Vorrang eines 20-jährigen Autofahrers missachtet, der in Richtung Niederwangen unterwegs war. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Die 42-Jährige sowie ein mitfahrendes Kind erlitten leichte Verletzungen.

Während der Autofahrer schwerer verletzt wurde, konnte sein 19-jähriger Beifahrer nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Während der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme musste die Landesstraße bis gegen 15 Uhr voll gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019