Unachtsamkeit
Verkehrsunfall in Wangen fordert einen Schwerverletzten

Eine schwer verletzte Person und ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr auf dem Buchweg. Beim Einbiegen in die Landesstraße L 320 vom Gemeindeverbindungsweg vom Weiler Sattel in Richtung Ravensburg dürfte eine 26 Jahre alte Lenkerin eines Audi A 3 offensichtlich infolge Unachtsamkeit ein ordnungsgemäß aus Richtung Wangen kommendes Leichtkraftrad eines 52-jährigen Mannes übersehen haben.

In der Folge wurde der 52-Jährige im Einmündungsbereich frontal erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Durch den Sturz erlitt der 52-jährige Zweiradfahrer schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die 26-Jährige blieb unversehrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen