Special Blaulicht SPECIAL

Sperrung
Unfall mit vier Fahrzeugen bei Heimenkirch: 16.000 Euro Sachschaden

7Bilder

Am Montag Nachmittag ereignete sich auf der Staatsstraße 2378 ein Verkehrsunfall, bei dem insgesamt vier Pkw beteiligt waren und bei dem sich drei Personen verletzten.

Zunächst musste ein 41-jähriger Autofahrer, der sich in Fahrrichtung Lindenberg bewegte, verkehrsbedingt halten. Der direkt darauffolgende Pkw-Lenker erkannte die Situation zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass es zum Auffahrunfall kam.

Ein dritter 43-jähriger Autofahrer, der in gleicher Richtung unterwegs war, reagierte ebenfalls zu spät und wich nach links aus, wo er mit einem im Gegenverkehr befindlichen 64-Jährigen kollidierte, der den Zusammenprall nicht mehr vermeiden konnte.

Mit Ausnahme des 66-jährigen "Auffahrers" wurden alle Pkw-Führer leicht verletzt und vorsorglich in das Krankenhaus Lindenberg gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 16.000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn war aufgrund der Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde halbseitig gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen