Polizei sucht Zeugen
Unbekannter lockert Radmuttern bei Auto in Lindenberg

Als eine 39-jährige Autofahrerin am Montag von der Arbeit nach Hause fuhr, stellte sie fest, dass alle fünf Radmuttern am linken Vorderrad gelockert worden waren. Diese Tat, die strafrechtlich als gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr gewertet wird, muss sich ereignet haben, als der Pkw am Montag im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr in der Bahnhofstraße parkte. Wer in diesem Zeitraum beobachtet hat, wie sich jemand an einem schwarzen Pkw Skoda zu schaffen machte, soll sich bitte unter Tel.: 08381/92010 mit der Lindenberger Polizei in Verbindung setzen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ