Gewalt
Streit in Flüchtlingsunterkunft in Isny: Mann mit Messer angegriffen?

Zwei Männer gerieten am Freitag in einer Flüchtlingsunterkunft in der Rainstraße in Streit. Ein 30 Jahre alter Mann betrat das Zimmer eines 68 Jahre alten Mannes und verlangte Geld, das er ihm schulden würde.

Laut Polizei hatten die beiden Männer 30 Euro für ein Sofa vereinbart. Der 68-Jährige weigerte sich offenbar dem 30-jährigem Mann das Geld zu geben, da das Sofa der Stadt Isny gehören würde.

Wie der 68-Jährige angab, wollte der 30-Jährige daraufhin mit einem Messer auf ihn einstechen. Er traf ihn jedoch nicht. Der 68-jährige Mann flüchtete von der Unterkunft in eine Gaststätte und rief die Polizei. Der 30-Jährige bestritt, den älteren Mann mit einem Messer bedroht zu haben.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019