Totalschaden
Starkregen führte auf der A96 Höhe Leutkirch zu Unfall

Bei starkem Regen ist ein Sportwagen am Dienstagmittag auf der Autobahn 96 ins Schleudern gekommen und mit großer Wucht gegen die Leitplanke geprallt.

Der 45-jährige Lenker des Wagens befuhr die A96 gegen 15.35 Uhr in Richtung Lindau, als er zwischen den Anschlussstellen Leutkirch Süd und Kißlegg die Fahrzeugkontrolle verlor.

Er krachte zunächst gegen die rechte Leitplanke, rutschte von dort quer über die Fahrbahn und stieß letztlich noch gegen die Tunnelwand einer Grünbrücke. Während der Fahrer glücklicherweise unverletzt blieb, entstand an seinem Wagen Totalschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen