Unfall
Sekundenschlaf verursacht Unfall bei Hergatz

Am frühen Dienstagabend ereignete sich auf der Staatsstraße 2003 bei Handwerks ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Staatsstraße von Wangen kommend in Richtung Isny.

Sie kam aufgrund eines Sekundenschlafes auf die linke Fahrbahn und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden Pkw. Dessen 27-jähriger Fahrer konnte noch rechtzeitig reagieren und ein Ausweichmanöver einleiten, so dass sich die Fahrzeuge jeweils an der linken Seite trafen und niemand verletzt wurde.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 8.000 Euro. Das Fahrzeug der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden. Ihr droht nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020