Polizei
Schwerer Verkehrsunfall bei Weiler: Fahrer (22) von voll besetztem Auto mit knapp zwei Promille zu schnell unterwegs

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagmorgen gegen 5.40 Uhr auf der B 308 im Bereich Blättlakurve. Ein mit fünf jungen Männern besetzter Pkw kam in der Linkskurve, offensichtlich wegen überhöhter Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach.

Die Fahrzeuginsassen wurden in die Krankenhäuser Immenstadt, Lindenberg und Wangen verteilt.

Drei von ihnen konnten nach einer kurzen Untersuchung das Krankenhaus wieder verlassen.

Ein Alkotest, der beim 22-jährigen Fahrer durchgeführt wurde, ergab einen Wert von knapp unter zwei Promille.

Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020