Special Blaulicht SPECIAL

Betrug
Rasenmäher nicht geliefert: Weitnauer (68) fällt auf Betrüger herein und überweist 1.800 Euro an polnisches Konto

Ein 68-jähriger Oberallgäuer wurde auf ein Angebot aufmerksam, mit welchem ein Rasenmäher im Wert von 1.800 Euro beworben wurde. Der Interessent setzte sich mit der angegebenen Mailadresse in Verbindung, und wurde aufgefordert, den Kaufpreis auf ein polnisches Konto zu überweisen. <%IMG id='1071465' title='Überweisung'%>

Zur Untermauerung der angeblichen Seriosität, sollte die Abwicklung über einen Treuhändler laufen. Die Mailanschrift dieses Händlers war aber nicht echt, sondern von den Betrügern selbst erstellt. Davon getäuscht, überwies der Mann den Betrag. Zur Auslieferung des Mähers kam es aber nicht.

Ihren Ermittlungen nach, geht die Kemptener Polizei davon aus, dass eine 43-jährige in Polen lebende Frau in Zusammenhang mit dem Betrugsfall gebracht werden kann.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen