Verkehr
Polizei sucht Zeugen nach gefährlichem Überholvorgang bei Leutkirch

Anrufer
  • Anrufer
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von David Yeow

Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei gegen den Fahrer eines schwarzen BMW mit Lindauer Kennzeichen, der am vergangenen Freitagnachmittag gegen 13.15 Uhr gefährlich überholt hat.

Der Pkw-Lenker hatte die L318 von Leutkirch in Richtung Isny befahren und nach der Friesenhofer Kreuzung trotz nahendem Gegenverkehr drei vorausfahrende Autofahrer überholt. Dem BMW-Fahrer gelang ein knappes Einscheren nur deshalb, weil alle drei überholten Pkw-Lenker abgebremst hatten. Auch die beiden entgegenkommenden Fahrzeuglenker mussten stark abbremsen und der vorderste sogar ausweichen, um eine Kollision zu verhindern.

Die Polizei bittet diese gefährdeten Verkehrsteilnehmer, sich mit dem Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561-8488-0, in Verbindung zu setzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen