Ermittlungen
Polizei sucht nach Sprengstoffanschlag in Lindenberg Zeugen

Der mutmaßliche Sprengstoffanschlag am Montagabend in Lindenberg beschäftigt noch immer die Polizei. Am Mittwoch, 10. Februar, befragten Beamte in der Nachbarschaft des Tatortes in der Bürgermeister-Schmitt-Straße Anwohner aus 150 Haushalten.

Demnach sollen zwei Jugendliche die Jägerstraße entlang gegangen sein. Außerdem sollen ein oder zwei Personen auf einem motorisierten Zweirad in der Nadenbergstraße unterwegs gewesen sein.

Alle drei Personen werden als mögliche Zeugen gesucht. Sie könnten nähere Angaben zu einem dunklen Kleinwagen machen, der sich zur Tatzeit nach Zeugenaussagen "in rasender Fahrt" vom Tatort entfernt haben soll.

Die Polizei bittet sie, sich unter 08381/ 9201-0 oder 08382/ 910-0 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen