Auseinandersetzung
Nach Streit mit Ex-Partnerin: Mann (29) wehrt sich in Wangen heftig gegen Festnahme

Wegen Widerstands gegen Polizeibeamte wird sich ein 29-jähriger Mann verantworten müssen, welcher am Donnerstag gegen 19 Uhr von der Polizei in Gewahrsam genommen werden musste. Dem ganzen war eine Streitigkeit zwischen dem Mann und seiner ehemaligen Partnerin vorrausgegangen.

Hierbei hatte der Mann mittels eines faustgroßen Steins alle Scheiben des gemeinsamen Autos eingeschlagen. Nachdem er seine frühere Partnerin zu Boden gestoßen hatte, verließ er die Örtlichkeit in Richtung Innenstadt, wo er durch eine Streifenbesatzung der Polizei gestellt wurde.

Da er sich der vorläufigen Festnahme wiedersetzte, mussten die Beamten dem aggressiven Mann Handschließen anlegen. Im Weiteren wurden die im Einsatz befindlichen Beamten von dem jungen Mann auf das übelste beleidigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen