Weiler
Motorradfahrer stürzt wegen zurücksetzendem Pkw in Weiler

Prellungen und Schürfungen erlitt ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall, der sich am Dienstagvormittag auf der Bregenzer Straße in Weiler ereignete. Eine ortseinwärts fahrende Pkw-Fahrerin hatte angehalten und setzte anschließend in ihr Grundstück auf der gegenüberliegenden Straßenseite zurück. Der ortsauswärts fahrende Kradfahrer bremste stark ab, als er den Pkw bemerkte, welcher seinen Fahrstreifen querte. Dabei rutschte das Vorderrad weg und der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Zu einer Berührung zwischen Krad und Pkw kam es dabei aber nicht.

Der leichtverletzte Motorradfahrer wurde vom Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, nach ambulanter Behandlung aber wieder entlassen. Am Kraftrad entstand bei diesem Unfall Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen