Special Festzelte im Allgäu SPECIAL

Gewalt
Mit Maßkrug zugeschlagen: Schlägerei im Festzelt Willerazhofen

Zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten war es am Freitag, um 23.10 Uhr, im Bierzelt in Willerazhofen gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 19-jähriger Mann auf eine Musikbox, welche sich auf der Tanzfläche befand, geklettert. Dies missfiel offensichtlich zwei Personen, weshalb es zwischen dem 19-Jährigen und den beiden Personen zu einem Streit kam.

Hierbei soll dem 19-jährigen Geschädigten mehrmals mit einem Maßkrug auf den Kopf geschlagen worden sein. Des Weiteren soll er noch zahlreiche Faustschläge erhalten haben. Aufgrund der Schläge erlitt der Geschädigte eine Platzwunde am Kopf, sodass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Ferner wurde bei dem Streit einer 24-Jährigen ein Schlag ins Gesicht versetzt, als sie versuchte die Schlägerei zu schlichten. Die Geschädigte zog sich hierbei eine blutende Wunde an der Oberlippe zu.

Die beiden Täter werden vom 19-Jährigen wie folgt beschrieben: Beide ca. 20 – 23 Jahre alt. Eine Person ca. 190 cm und die andere ca. 180 cm groß.

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leutkirch, Tel.: 07561/8488-0, in Verbindung zu setzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen