Bedrohung
Mit abgebrochener Flasche bedroht: Polizei nimmt Betrunkenen in Isny fest

Wegen Verdachts der Bedrohung ermittelt die Polizei gegen einen 32-jährigen Mann, der in der Nacht zum Sonntag, gegen 04.00 Uhr vor einem Lokal aufgefallen war. <%IMG id='1003634' title='Polizei Einsatz'%>

Nachdem es in dem Lokal zu Streitigkeiten gekommen war, musste der alkoholisierte Tatverdächtige die Gaststätte verlassen. Dort tauchte er kurze Zeit später wieder auf und hielt eine abgebrochene Flasche in der Hand. Als er von der Polizei kontrolliert werden sollte, ließ er die Flasche fallen, zog sich die Jacke und sein T-Shirt aus und rannte wild schreiend davon.

Nur wenig später kam der 32-Jährige erneut mit einer abgebrochen Flache in der Hand zurück und versuchte sich selbst Schnittverletzungen zuzufügen. Erst als die Polizeibeamten Pfefferspray eingesetzt hatten und der Mann nach Hause geflüchtet war, konnte er dingfest gemacht werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen