Unfall
Medizinischer Notfall: Mann (63) verliert auf der B12 zwischen Weitnau und Hofen die Kontrolle über sein Auto

Am Mittwochvormittag, gegen 09:45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B12 auf Höhe eines Gewerbegebiets bei Hofen.

Ein 63-jähriger Autofahrer fuhr von Weitnau in Richtung Isny. Kurz vor der Einmündung in das Gewerbegebiet 'Am Kapf' verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam dabei nach links über die Gegenspur von der Fahrbahn ab.

Dort rollte das Fahrzeug geradeaus weiter bis zur Einmündung und prallte mit geringer Geschwindigkeit gegen einen dort stehendes Auto.

Der 53-jährige Fahrer dieses Autos wurde nicht verletzt. Schuld an dem Unfall war vermutlich eine plötzlich auftretende medizinische Ursache des 63-Jährigen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn nach dem Unfall in eine Klinik. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen