Gewalt
Mann (73) nach Schlägerei in Westallgäuer Alten- und Pflegeheim schwer verletzt

Faustschlag
  • Faustschlag
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von David Yeow

Am Montag kam es in einem Alten- und Pflegeheim im Landkreis Lindau zu einer Schlägerei zwischen zwei männlichen Bewohnern. Dabei hat ein 59-jähriger Bewohner einen 73-jährigen Mann mit Faustschlägen verletzt, dass dieser sein rechtes Augenlicht unwiederbringlich verloren hat. Ärzte haben das inzwischen zweifelsfrei festgestellt .

Die Staatsanwaltschaft in Kempten hat einen Unterbringungsbefehl gegen den 59-Jährigen beantragt wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung. Er war zum Tatzeitpunkt höchstwahrscheinlich schuldunfähig, gilt für die Staatsanwaltschaft aber als gefährlich für die Allgemeinheit.

Am Donnerstag wurde der 59-Jährige dem Ermittlungsrichter in Kempten vorgeführt, der den Tatverdächtigen ins Bezirkskrankenhaus nach Kaufbeuren bringen ließ. Die Ermittlungen zum Tathergang und zum Motiv dauern an.

Autor:

Holger Mock aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019