Fahndung
Lebensgefährtin auf Balkon ausgesperrt und mit deren Auto davongefahren: Lindenberger Polizei nimmt Mann (45) fest

Die Polizei Lindenberg hat am Samstag einen per Haftbefehl gesuchten Mann festnehmen können. Der 45-Jährige hatte eine dreimonatige Freiheitsstrafe nicht angetreten.

Die Polizei war auf den Mann aufmerksam geworden, weil seine 42-jährige Lebensgefährtin die Beamten am Samstagnachmittag rief. Der 45-jährige Mann hatte sie davor auf dem Balkon ihrer Wohnung in Lindenberg ausgesperrt. Dann fuhr er mit ihrem Auto davon. Er hatte keinen Führerschein.

Die 42-Jährige konnte nach rund vier Stunden einen Bekannten auf der Straße auf ihre Lage aufmerksam machen. Er rief den Vater der Frau an, der mit einem Zweitschlüssel seine Tochter aus der misslichen Lage befreien konnte.

Die Beamten nahmen die Ermittlungen wegen Freiheitsberaubung und Diebstahl auf. Außerdem fahndeten sie nach dem 45-Jährigen. Wenig später entdeckte eine Streife das beschädigte Auto auf einem Parkplatzgelände in der Alemannenstraße.

Der Täter lag betrunken auf dem umgelegten Fahrersitz und schlief. Die Beamten nahmen ihn fest. Offenbar war der Autodieb im Ortsteil Ratzenberg gegen eine Leitplanke geprallt. Der Schaden am Auto beträgt 5.000 Euro. Nachdem der Täter ausgenüchtert war, kam er in die Justizvollzugsanstalt Kempten. Dort muss er jetzt seine Haftstrafe verbüßen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen