Zeugenaufruf
Kopf und Vorderbein abgetrennt: Tierquäler tötet Schaf nahe Leutkirch

In einem Stall in Ottmannshofen nahe Leutkirch trennte ein bislang unbekannter Täter am Mittwoch ohne ersichtlichen Grund den Kopf sowie das linke Vorderbein eines Merino-Schafes ab.

Die abgetrennten Körperteile ließ der Tierquäler neben dem Torso am Tatort zurück. Die Polizei bittet unter Tel. 07561-8488-0 um Hinweise.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020