Unfall
Junger Autofahrer (22) gerät bei Wangen ins Schleudern und stößt mit Wohnmobil zusammen

Einen Verletzten und Sachschaden von rund 25.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Sonntagvormittag, gegen 09.30 Uhr, auf der L 321 bei Wangen. Der 22-jährige Lenker eines VW Golf hatte die Landesstraße von Isny kommend befahren und war vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern geraten.

Das Auto prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke, wurde von dort auf die Straße zurückgeschleudert und stieß auf der Gegenfahrspur mit dem Wohnmobil eines entgegenkommenden 51-jährigen Fahrers zusammen. Während dieser und seine Beifahrerin unverletzt blieben, musste der junge Mann, der in seinem Pkw eingeklemmt wurde, von der Freiwilligen Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019