Lindenberg
Größerer Schaden im Zusammenhang mit Internetkriminalität

Polizei (Symbolbild)

Beinahe täglich werden bei der Polizeiinspektion Lindenberg Straftaten im Zusammenhang mit Internetkriminalität angezeigt. Meistens ist der Schaden dabei aber nicht so hoch wie bei einer Anzeige, die am Mittwoch erstattet wurde.

Ein 39-jähriger aus dem Westallgäu hatte auf der Internetplattform "Ebay-Kleinanzeigen" einen Teleskoplader entdeckt und war sich dann auch mit dem Anbieter handelseinig geworden, nachdem dieser sich - vermeintlich eindeutig - mittels Handelsregisterauszug und Reisepasskopie identifiziert hatte. Nachdem der Käufer daraufhin 18.000,- Euro auf ein niederländisches Konto überwies, war der Verkäufer plötzlich nicht mehr erreichbar und auch der Radlader wurde bislang nicht geliefert und wird erfahrungsgemäß auch nicht mehr geliefert werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen