Gewalt
Gerangel zwischen zwei Jugendlichen wegen zu lauter Musik in Wangen

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern kam es am Donnerstag, gegen 16.45 Uhr, auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Friedrich-Ebert-Straße. Ein 18-Jähriger hörte mit mehreren Bekannten in einem Auto Musik. <%IMG id='1003628'%>

Einen 16-Jährigen störte die seiner Meinung nach zu laute Musik, weshalb es zu einer verbalen Auseinandersetzung kam. Dann ging der 16-Jährige auf den 18-Jährigen los, woraufhin der 18-Jährige dem Angreifer ins Gesicht schlug. Auch dem 16-Jährigen gelang es dem 18-Jährigen ins Gesicht zu schlagen.

Während hinzukommende Zeugen den 16-Jährigen zurückhielten, flüchtete der 18-Jährige. Anschließend wurde der 16-Jährige von der Polizei festgenommen und Angehörigen übergeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020