Unfall
Fahranfängerin (18) in Weiler auf schneeglatter Fahrbahn gegen Zaun geschleudert

In der Nacht zum Sonntag befuhr eine 18-jährige Fahranfängerin die Simmerberger Straße ortseinwärts. Im Bereich Hirschkeller geriet sie auf glatter Straße ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei durchbrach sie einen Gartenzaun und blieb mit dem total beschädigten Fahrzeug an einem Baum hängen. Während die Frau unverletzt blieb, entstand ein Gesamtschaden von 4.500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen