Festnahme
Diebstahl in Wangener Supermarkt: Mann (20) flüchtet und bedroht Zeugen

Ein 20-Jähriger hat am Montagmorgen gegen 8 Uhr einen Diebstahl in einem Supermarkt in der Friedrich-Ebert-Straße begangen und ist anschließend geflüchtet.

Der Heranwachsende hatte mehrere Flaschen Alkohol und Tabakwaren aus der Auslage genommen und in eine Plastiktüte gesteckt. Anschließend passierte er eine unbesetzte Kassenzone, ohne die Ware zu bezahlen.

Als eine Mitarbeiterin den Mann aufforderte, stehen zu bleiben, flüchtete der Tatverdächtige in Richtung Ausgang. Dort wurde er von einem Zeugen festgehalten. Der 20-Jährige konnte sich aber losreißen. Bei seiner weiteren Flucht zerbrach er eine Bierflasche und bedrohte den Zeugen, der ihm gefolgt war.

Kurze Zeit später gelang es Beamten des Polizeireviers, den Tatverdächtigen vorläufig festzunehmen. Er ist bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen