Zeugenaufruf
Autofahrer wird bei Zusammenstoß mit anderem Auto zwischen Meckatz und Wohmbrechts schwer verletzt

  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Pia Jakob

Wie erst im Nachhinein bekannt wurde, kam es am Freitagnachmittag um 14:45 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Meckatz und Wohmbrechts zu einem Unfall im Begegnungsverkehr. Auf Höhe der Einfahrt nach Muthen trafen sich zwei Autos mit ihren Fahreraußenspiegeln. Hierbei zersplitterte der Spiegel des einen Autos.

Da der Fahrer des Autos mit dem gebrochenen Spiegel während der Fahrt zum Unfallzeitpunkt seinen linken Arm aus dem Fenster lehnte, wurde er durch die Spiegelsplitter schwer an der Hand verletzt. Der andere Unfallbeteiligte flüchtete in Richtung Mellatz, ohne sich um die Regulierung zu kümmern. Mögliche Zeugen dieser Tat werden gebeten, sich bei der Polizei Lindenberg unter Tel. 08381/9201-0 zu melden.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019