Kurioser Unfall
Autofahrer (71) in Lindenberg verwechselt Gas und Bremse und landet in Abfallcontainer

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Holger Mock

Ein etwas kurioser Unfall ereignete sich am Donnerstagvormittag am Lindenberger Wertstoffhof in Weihers. Ein 71-jähriger Autofahrer fuhr rückwärts an die Ausladestelle für Bauschutt. Dabei verwechselte er wohl Brems- und Gaspedal und durchbrach mit dem Heck seines Pkw die Absperrung vor dem Container. Sein Pkw landete daraufhin mit dem Heck im Bauschuttcontainer, während die Vorderachse an der Mauerbegrenzung hängen blieb. Der Pkw wurde mit einem Abschleppkran aus seiner misslichen Lage befreit.

Der Autofahrer kam mit dem Schrecken davon und es entstand auch nur relativ geringer Sachschaden von insgesamt etwa 700 Euro.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ