Schneeglätte
Auto rutscht in Scheidegg in Gegenverkehr: Drei Verletzte und 13.000 Euro Schaden

Am Donnerstagnachmittag fuhr ein 85-jähriger Pkw-Fahrer die Hochbergstraße hinunter. Durch ein eingeleitetes Bremsmanöver kam sein Fahrzeug aufgrund Schneeglätte ins Rutschen und stieß zunächst gegen eine Steinmauer.

Anschließend prallte der Pkw mit dem Auto einer entgegenkommenden 19-jährigen Frau zusammen. Bei der Kollision wurden der Unfallverursacher, seine Beifahrerin und die 19-Jährige leicht verletzt. Sie mussten im Krankenhaus behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 13.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019