Feuer
Auto brennt bei Tankstelle in Kleinweiler

8Bilder

Glück im Unglück hatten am Donnerstag Autofahrer und Mitarbeiter einer Tankstelle in Kleinweiler. Der Fahrer eines VW-Buses war gerade mit dem Tanken fertig und wollte bezahlen, da bemerkte eine Angestellte der Tankstelle, dass aus dem Motorraum des älteren Fahrzeugs Rauch aufstieg.

Der Besitzer des Buses handelte schnelle und entfernte das Fahrzeug von der Zapfsäule. Schon nach zehn Metern stand dann der vordere Teil des Fahrzeugs in Vollbrand. Da sich das Fahrzeug auf dem Gelände einer Tankstelle befand, wurde umgehend ein Großaufgebot an Feuerwehren alarmiert.

Die Feuerwehr Kleinweiler löschte dann mit 20 Mann den Brand ab. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Durch das schnelle Reagieren der Angestellten und des Fahrers konnte wohl eine Katastrophe verhindert werden.

Autor:

Benjamin Liss aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019