Zeugenaufruf
Ausweichmanöver nahe Isny: Auto landet im Graben, Fahrer (32) verletzt

Weil ein 49-jähriger VW-Fahrer trotz Überholverbots einen Lkw am Donnerstagmittag, gegen 12.20 Uhr, auf der Bundesstraße 12 überholte, musste ein entgegenkommender 32-jähriger VW-Fahrer in den Graben ausweichen. <%IMG id='1587846' title='Unfall (Symbolbild)'%>

Der 49-Jährige war von Kempten kommend in Richtung Wangen gefahren und hatte nach Isny-Dorenwaid am Beginn einer langgezogenen Rechtskurve verbotswidrig den Lkw überholt. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, wich der in Richtung Isny fahrende 32-Jährige nach rechts aus, fuhr über eine angrenzende Böschung und kam in einem Graben zum Stehen.

Er wurde hierbei leicht verletzt und begab sich anschließend in ein Krankenhaus. Zu einer Berührung zwischen den Fahrzeugen war es nicht gekommen. An dem VW entstand Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Zur abschließend Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Personen, die den Unfall beobachtet haben. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Wangen, Tel. 07522 984 - 0, erbeten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen