Unfall
Aufs Bankett geraten und zu stark dagegen gelenkt: Autofahrer (73) gerät bei Weiler-Simmerg in Gegenverkehr

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen Mittag auf der Staatsstraße 2001 kurz vor Siebers.

Ein 73-jahriger Autofahrer geriet aus bislang ungeklarter Ursache auf das Straßenbankett. Dort steuerte er zu stark dagegen und schleuderte in den Gegenverkehr. Hierbei prallte er nochmals ab und kam schließlich im angrenzenden Feld zum Stehen.

Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt und wurden ins Krankenhaus Lindenberg eingeliefert. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen