Drogenhandel
800 Gramm Marihuana in Leutkirch sichergestellt: Tatverdächtiger (30) in Haft

Rund 800 Gramm Marihuana haben Polizeibeamte der Kriminal- und Schutzpolizei Ende Juli bei der Durchsuchung der Wohnung eines 30-jährigen Nigerianers aufgefunden und sichergestellt.

Nachdem zuvor Erkenntnisse vorlagen, dass der Mann mit Drogen handelt, beantragte die ermittelnde Staatsanwaltschaft beim zuständigen Amtsgericht Ravensburg einen Durchsuchungsbeschluss.

Dem Tatverdächtigen wird vorgeworfen, bei seinen Rauschgiftgeschäften in mehreren Fällen Marihuana an Minderjährige verkauft zu haben.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat der zuständige Haftrichter die Untersuchungshaft des mutmaßlichen Drogendealers angeordnet, der sich nun in einer Justizvollzugsanstalt befindet.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ