Kollision
7.000 Euro Sachschaden nach Unfall auf der A96 bei Leutkirch

Etwa 7.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 07.30 Uhr auf der A96. Ein 57-Jähriger fuhr in Leutkirch West auf die Autobahn in Richtung München. Vom Beschleunigungsstreifen wechselte er sofort auf die linke Fahrspur und wollte einen vorausfahrenden Lkw überholen.

Dabei missachtete er die Vorfahrt eines auf der linken Fahrspur herannahenden 20-Jährigen
und prallte gegen dessen Audi. Durch die Kollision blieb der nicht mehr fahrbereite Audi auf der linken Fahrspur liegen und musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. In dieser Zeit musste die
Fahrbahn teilweise gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019