Unfall
51-Jähriger verursacht schweren Verkehrsunfall mit Lkw in Leutkirch

Eine schwer verletzte Person und ein Sachschaden von insgesamt etwa 15.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 18 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen der Landesstraße L320 und der K8017.

Ein 51 Jahre alter Lenker eines Peugeot Cabriolet fuhr aus Richtung Hedrazhofen kommend auf dem schmalen und unübersichtlichen Verbindungsweg mit offensichtlich nicht angepasster Geschwindigkeit in der Mitte der Fahrbahn, als ihm aus Richtung Friesenhofen in einer unübersichtlichen Rechtskurve ein 26 Tonnen schwerer Lastwagen entgegenkam.

Trotz Vollbremsung konnte der 51-Jährige einen Zusammenstoß nicht verhindern und prallte mit dem linken Fahrzeugeck gegen das linke Eck des mit Lehmboden beladenen Kippers. Durch den Aufprall wurde der Peugeot um etwa 180 Grad nach rechts gedreht und verhakte sich mit dem Kipper, sodass der Pkw noch zirka fünf Meter bis zum Stillstand des Lkw mitgeschleift wurde. Schwerverletzt brachte ein Rettungshubschrauber den Mann ins Krankenhaus.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Promillegehalt von 0,3, worauf nach richterlicher Anordnung eine Blutentnahme erfolgte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen