Körperverletzung
21-Jähriger beißt 29-jährigen Mann in Wangen in Brust

Wegen Körperverletzung hat die Polizei Ermittlungen gegen einen 21-Jährigen eingeleitet, der in der Nacht auf Dienstag, gegen 01.00 Uhr, in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Zeppelinstraße einen 29-Jährigen in dessen Brust gebissen und leicht verletzt hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der mutmaßliche Täter an das Zimmer des Verletzten geklopft und beim Öffnen diesen aus noch unklarer Ursache angegriffen. Der 29-Jährige wurde anschließend mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

Aufgrund seines aggressiven Verhaltens wurde der alkoholisierte Tatverdächtige von den Polizisten danach in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle gebracht. Nach ärztlicher Untersuchung und richterlicher Anordnung musste der Mann den Rest der Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019