Unfall
17-Jähriger erleidet in Isny bei Unfall schwere Verletzungen

Ein Jugendlicher ist am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 12 bei Isny mit seinem Leichtkraftrad auf die Fahrbahn gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Der Jugendliche befuhr die B12 gegen 15.30 Uhr in Richtung Kempten. Auf Höhe von Ziegelstadel reagierte er zu spät darauf, dass der vorausfahrende Autolenker an der dortigen Ampel verkehrsbedingt anhalten musste.

Der 17-Jährige musste eine Vollbremsung einleiten und verlor dabei die Kontrolle über sein Kraftrad. Er stürzte auf die Fahrbahn und kam anschließend in einer angrenzende Wiese zum Liegen. Sein Leichtkraftrad schleuderte mit großer Wucht gegen das Heck des stehenden Autos und wurde erheblich beschädigt.

Während der Autofahrer unverletzt blieb, musste der 17-Jährige zur stationären Aufnahme in eine Klinik eingeliefert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020