Körperverletzung
16-Jährige in Leutkirch zusammengeschlagen: Vier Mädchen unter Verdacht

Die Polizei ermittelt gegen ein weibliches Quartett im Alter von 15, 19 und 22 Jahren, das im Verdacht steht, am Montagnachmittag gegen 17.30 Uhr in der Neu-Welt-Straße ein 16-jähriges Mädchen
zusammengeschlagen zu haben. <%IMG id='1036388' title='Polizei'%>

Wie im Nachhinein bekannt wurde, saß die 16-Jährige, ihren Angaben zufolge, zunächst mit ihren zwei Begleitpersonen, einem 14-jährigen Jungen und einer 19-jährigen Heranwachsenden, auf einer Parkbank, als zwei junge Frauen der Vierergruppe, die 19- und die 22-Jährige, an ihnen in Richtung Innenstadt vorbeiliefen.

Offensichtlich durch das Lachen der 16-Jährigen provoziert, kehrten die beiden zurück und es kam zu einem Streitgespräch. In dessen Verlauf spuckte die 22-Jährige die Jugendliche an und drohte ihr mit Schlägen.

Nachdem die beiden Tatverdächtigen sich entfernt hatten, kam wenig später die 19-Jährige mit zweifacher Verstärkung der beiden weiteren Mittäterinnen, zwei 15-jährige Mädchen, wieder zurück. Die Geschädigte und ihre beiden Begleitpersonen waren gerade im Begriff, sich in Richtung Innenstadt aufzumachen, als das Trio ihnen hinterher rannte, die Geschädigte festhielt, beleidigte, an den Haaren zog und ins Gesicht schlug.

Nicht genug der ganzen Aggression wurde die 16-Jährige von der 19-jährigen Tatverdächtigen auf den Boden geworfen, getreten und beim Versuch, wieder aufzustehen, mit dem Knie ins Gesicht gestoßen. Beim Versuch, die Polizei mit ihrem Mobilfunkgerät zu alarmieren, schlug ihr die 19-Jährige dieses auch noch aus der Hand, so dass es zu Boden fiel und zu Bruch ging.

Das Quartett macht sich weiterhin verantwortlich, einen Tag später durch einen Drohanruf, auf die 19-jährige Begleitperson der Geschädigten versucht zu haben, einzuwirken, um diese von einer Anzeigenerstattung abzuhalten. Die Zeugin wandte sich dennoch richtigerweise an ihre Eltern und erstattete zwei Tage nach der Tat Anzeige.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen