Lindenberg im Allgäu - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Die Polizei hat drei demontierte Katalysatoren im Kofferraum der Diebe gefunden (Symbolbild).
 1.124×  2

Diebesgut
Abmontierte Katalysatoren im Landkreis Lindau: Polizei fasst Täter

Nach einem Verkehrsunfall in Ulm konnte die Polizei eine dreiköpfige Diebesbande festnehmen. Die Männer hatten zwischen Februar und Mai bei sechs Autohäusern im Landkreis Lindau den Kauf eines Autos vorgetäuscht. Zum leichteren abtransportieren hatten die Männer die Katalysatoren demontiert und erschienen dann aber nicht zum vereinbarten Abholtermin. Die Polizei hat bei dem Unfall im Kofferraum der drei Männer drei demontierte Katalysatoren aufgefunden. Weil die drei Bulgaren keinen Wohnsitz...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.07.20
Am Samstag haben zwei Demonstrationen in Kempten und eine Demo in Lindenberg stattgefunden (Symbolbild).
 2.139×

Versammlung
Zwei Corona-Demos am Samstag in Kempten und eine in Lindenberg

Am Samstag haben am Hildegardplatz in Kempten zwei Demonstrationen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stattgefunden. Das gibt die Polizei bekannt. Bei der Versammlung für Grundrechte versammelten sich demnach 60 Personen. Zehn Personen führten die Gegendemonstration durch.  Wie die Polizei weiter mitteilt, verliefen die Versammlungen ohne Zwischenfälle.  Auch in Lindenberg fand am Samstagnachmittag eine angemeldete Versammlung unter dem Motto „Ich bin laut. Ich bin hier. Meine...

  • Kempten
  • 15.06.20
Polizei (Symbolbild)
 1.337×

Kurioser Unfall
Autofahrer (71) in Lindenberg verwechselt Gas und Bremse und landet in Abfallcontainer

Ein etwas kurioser Unfall ereignete sich am Donnerstagvormittag am Lindenberger Wertstoffhof in Weihers. Ein 71-jähriger Autofahrer fuhr rückwärts an die Ausladestelle für Bauschutt. Dabei verwechselte er wohl Brems- und Gaspedal und durchbrach mit dem Heck seines Pkw die Absperrung vor dem Container. Sein Pkw landete daraufhin mit dem Heck im Bauschuttcontainer, während die Vorderachse an der Mauerbegrenzung hängen blieb. Der Pkw wurde mit einem Abschleppkran aus seiner misslichen Lage...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.05.20
Polizei (Symbolbild)
 19.437×  3

Forensik
Aus BKH Günzburg entwichen: Polizei nimmt Patienten (57) in Kaufbeuren fest

+++ Update 21. Mai, 13:05 Uhr +++ Die Polizei hat den aus der Forensik des BKH Günzburg am Mittwoch entwichenen Patienten gefunden. Wie die Polizei mitteilt, trafen die Beamten nach einem Zeugenhinweis am Donnerstagvormittag am Kaufbeurer Bahnhof an. Der 57-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Er wird nun wieder der Forensik zugeführt, erklärt die Polizei weiter. Bezugsmeldung: 20. Mai, 15:15 Uhr Die Polizei fahndet nach einem in der Forensik des BKH Günzburg untergebrachten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.05.20
Symbolbild.
 3.723×

Betrugsmasche
Notlage nur vorgetäuscht: Mann (68) bettelt wiederholt Passanten in Lindenberg an

Zum wiederholten Male fiel ein 68-jähriger Mann auf, welcher in Lindenberg bei verschiedenen Supermärkten auf den Parkplätzen Passanten anbettelte. Ihnen gegenüber behauptete der Mann, welcher mit einem Mini Cooper mit Hannoveraner Kennzeichen unterwegs ist, kein Geld mehr für notwendigen Benzin zu haben. Hierbei täuschte er jedoch diese Notlage nur vor. Er verfügt tatsächlich sehr wohl über Barmittel und wohnt auch nur in einem ca. 30 km entfernten Ort. Den Betrüger, welcher mit selbiger...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.05.20
Cannabis-Pflanze (Symbolbild)
 2.515×

Nach Kontrolle an der Grenze
Polizei findet kleine Cannabis-Aufzuchtanlage in Lindenberg

Ein 35-jähriger Mann aus Lindenberg kam am frühen Dienstagabend mit seinem Pkw zur Einreise aus Österreich. Den Beamten der bayrischen Grenzpolizei fiel der Pkw am Grenzübergang auf und er wurde einer Kontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle mit einer anschließenden Durchsuchung des Pkw, konnte eine kleine Menge Marihuana sowie acht Cannabissamen aufgefunden werden. Da dem Mann vor Ort klar war, dass eine Wohnungsdurchsuchung ansteht, gab er bereitwillig Auskunft darüber, dass er zu Hause...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.05.20
Rettungswagen (Symbolbild)
 1.453×

Polizei
14.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall in Lindenberg

Bei einem schweren Auffahrunfall in Lindenberg am Montagvormittag ist eine Person leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben fuhr eine 55-jährige Frau einem 44-jährigen Autofahrer hinten auf. Die Unfallverursacherin kam daraufhin leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 14.000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.05.20
Demonstration in Kempten am Samstag, 16. Mai.
 1.549×

Ohne Störungen
"Grundrechte"-Demos im Allgäu aus Sicht der Polizei: "überwiegend friedlich"

Am vergangenen Wochenende fanden zahlreiche Versammlungen und Veranstaltungen rund ums Thema Grundrechte statt. Diese verliefen überwiegend friedlich und ohne Störungen. Lediglich in Lindau kam es am Sonntag zeitweise zu Störungen einer genehmigten Veranstaltung eines politischen Ortsverbandes, weshalb vereinzelt Platzverweise erteilt werden mussten. Freitag, 15. Mai 2020 Friedliche Versammlung in Weißenhorn Am Freitagabend fand in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr, wiederholt eine...

  • Kempten
  • 18.05.20
Am Dienstagvormittag ist ein etwa 17 Tonnen schwerer Bagger an einer Baustelle in Lindenberg abgerutscht.
 6.538×   Video   9 Bilder

Bauarbeiten
17-Tonnen-Bagger rutscht in Lindenberg ab

Ein etwa 17 Tonnen schwerer Bagger ist am Dienstagvormittag bei Arbeiten auf einer Baustelle in abschüssigem und feuchtem Gelände abgerutscht. Laut Polizei konnte der 26-jährige Baggerfahrer die Maschine nicht mehr aus eigenem Antrieb befreien. Weil der Bagger schief stand und sich in der Nähe eines Rohbaus befand, sicherte die Feuerwehr das Fahrzeug ab. Verletzt wurde niemand. Es entstand kein Sachschaden, außerdem traten keine Betriebsstoffe aus. Nun soll der Bagger entweder durch Abgraben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.05.20
Auto überschlägt sich bei Lindenberg im Allgäu
 7.377×   10 Bilder

Unfall
Autofahrer (53) übermüdet: Auto überschlägt sich bei Lindenberg

Am Sonntag Nachmittag hat sich bei Lindenberg (Westallgäu) ein Auto überschlagen. Der Fahrer war laut Polizei übermüdet. Er kam nach links von der Straße ab und geriet auf die Leitplanke. Dann überschlug sich das Auto einen Abhang hinunter. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Kurz zuvor ist in Maierhöfen/Happach ein weiterer Unfall passiert. Ein Autofahrer (95) aus Isny hat die Vorfahrt einer Autofahrerin (41) aus Maierhöfen missachtet. Die beiden Autos stießen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.05.20
Insgesamt 927 Unfälle haben sich im Jahr 2019 im Dienstbereich der Lindenberger Polizei ereignet, einer davon im August auf der B 32 zwischen Mellatz und Opfenbach. Ein Autofahrer war gegen eine Hauswand geprallt.
 2.363×

Dienstbereich der Polizei Lindenberg
Im vergangenen Jahr so viele Unfälle wie noch nie

Die Zahl der Unfälle im Dienstbereich Lindenberg ist 2019 auf ein Rekordhoch (927) gestiegen. Damit verzeichnete die Polizei bereits im vierten Jahr in Folge einen Zuwachs bei den Unfallzahlen. Noch zwischen 2009 und 2018 hatte es im Westallgäu durchschnittlich nur 786 Unfälle jährlich gegeben. Das berichtet der Westallgäuer (WE) in seiner Dienstagsausgabe. Demnach gehe die Polizei davon aus, dass bei einer "Vielzahl der schwerwiegenden Unfälle" die Handy-Nutzung während des Fahrens...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.04.20
Symbolbild.
 6.411×  5

Anzeige
Polizeikontrolle in Lindenberg: Mann (25) versteckt Drogen in Unterhose

Die Polizei hat am Dienstagabend in Lindenberg einen 25-Jährigen kontrolliert, der auffällig nach Marihuana roch. Im weiteren Verlauf fanden die Beamten in seiner Unterhose versteckt eine geringe Menge Marihuana, die sichergestellt wurde. Daraufhin ordnete der Bereitschaftsdienst der Staatsanwaltschaft Kempten eine Wohnungsdurchsuchung an. Den 25-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Umgangs mit Betäubungsmitteln. Darüber hinaus wird die Führerscheinstelle über sein Verhalten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.04.20
Gegen 18 Uhr wurde am Samstagabend die Feuerwehr Lindenberg zu einem brennenden Komposthaufen gerufen.
 9.697×   22 Bilder

Brand von Komposthaufen
Feuerwehr kann Überspringen der Flammen in Lindenberg verhindern

Gegen 18 Uhr wurde am Samstagabend die Feuerwehr Lindenberg zu einem brennenden Komposthaufen gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr, wurde umgehend mit dem Löscharbeiten begonnen. So konnte verhindert werden, dass das Feuer auch einen Schuppen in der Nähe in Vollbrand setze. Dennoch musste die Feuerwehr teile der Verkleidung und vom Dach öffnen. Wie es zu dem Brand kam ist unklar, die Polizei geht davon aus, dass Grillkohle den Brand ausgelöst hatte

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.04.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
 12.342×  3

Polizei
Geburtstagsparty aufgelöst, "nur zum Spaß" unterwegs: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Auch am Wochenende hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung kontrolliert. In Lindenberg stellten die Beamten mehrere Personen in der Stadt fest, die die Beschränkungen nicht beachteten. Gegen fünf Personen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Sie müssen nun mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro rechnen. Geburtstagsparty in Kempten aufgelöst Fünf Männer und zwei Frauen im Alter von 25 bis 39 Jahren haben in der Nacht auf...

  • Kempten
  • 06.04.20
Ein Rettungshubschrauber hat die 24-jährige Verletzte ins Klinikum Kempten gebracht (Symbolbild).
 4.621×

Rettungshubschraubereinsatz
Motorradfahrer (25) übersieht Auto in Lindenberg: Eine Verletzte

Am Donnerstagnachmittag hat sich auf der B308 bei Lindenberg ein Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Auto zugetragen. Eine Person zog sich Verletzungen zu, teilte die Polizei mit. Gegen 15 Uhr fuhr eine 62-jährige Autofahrerin von Scheidegg Richtung Lindenberg. Sie wurde langsamer, um nach links in die Staufener Straße in Richtung Lindenberg abzubiegen. Der hinter ihr fahrende 25-jährige Motorradfahrer bemerkte das zu spät: Er krachte in das Heck des Autos. Dabei zog sich die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.03.20
Im Treppenhaus eines Lindenberger Parkhauses ist ein Mann gestürzt (Symbolbild).
 14.119×

Zeugenaufruf
Schwer verletzt: Mann (21) stürzt beim Treppenabsteigen in Lindenberger Parkhaus

Ein 21-jähriger Mann ist beim Treppenabsteigen in einem Lindenberger Parkhaus gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor.  Der Mann war am Mittwochmorgen auf dem Weg zur Arbeitsstelle. Beim Absteigen der Treppen stürzte er aus bislang unbekannten Gründen. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus Lindenberg. Die Polizei sucht nun nach einem männlichen Zeugen. Dieser müsste den Sturz beobachtet...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.03.20
Symbolbild
 3.451×

Zeugenaufruf
Auto in Lindenberg (Westallgäu) ausgebrannt: Brandstiftung?

In der Nacht von Samstag auf Sonntag stellte ein Fahrzeugbesitzer seinen Pkw der Marke Skoda in der Holzstraße in Lindenberg im Allgäu ab. Gegen 03:00 Uhr am frühen Sonntagmorgen bemerkten zwei Zeugen einen Brand. Ein hinzugerufener 40-jähriger Mann konnte den Brand, der sich im Bereich des Motors des abgestellten Pkw entwickelt hatte, mittels zweier Pulverlöscher bekämpfen. Die verständigte Freiwillige Feuerwehr Lindenberg musste keine Flammen mehr löschen. Am Fahrzeug entstand durch das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.02.20
Unfall bei Lindenberg (Westallgäu).
 14.741×   9 Bilder

Unfall
Frontalzusammenstoß im Schneesturm bei Lindenberg: Drei Personen und ein Hund verletzt

Schwerer Unfall bei Lindenberg im Westallgäu: Ein 64-jähriger Autofahrer geriet laut Polizei wegen Schneefalls nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Kleinwagen zusammen. Der 77-jährige Fahrer des Kleinwagens sowie seine 75-jährige Beifahrerin mussten aus dem Auto befreit werden, beide wurden schwer verletzt. Der Unfallverursacher erlitt einen Schock und wurde ebenfalls ärztlich behandelt. Im Kleinwagen fuhr auch ein Hund mit, er wurde verletzt in eine Tierklinik...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.01.20
Polizei (Symbolbild)
 7.000×

Wohnungsdurchsuchungen
Rauschgift-Razzia im Westallgäu: Polizei findet Drogen und Falschgeld

Am frühen Freitagmorgen hat die Polizei im Westallgäu zeitgleich mehrere Wohnungen nach Drogen durchsucht. Zuvor waren umfangreiche Ermittlungen im Rauschgift-Milieu im Gange. Wie die Polizei mitteilt, liefen die Wohnungsdurchsuchungen aufgrund des Überraschungseffekts ohne nennenswerten Widerstand ab. Sicherstellen konnten die Beamten laut Polizeibericht "neben zahlreichen Beweismitteln für die anhängigen Strafverfahren auch eine Vielzahl verschiedener Drogen", neben Marihuana auch kleinere...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.01.20
Polizei (Symbolbild)
 1.326×  1

Betrugsmasche
"Falsche Polizeibeamte" betrügen Lindauer Rentnerin um 7.000 Euro

Eine Rentnerin aus Lindau ist am Dienstagabend Opfer der Betrugsmasche "Falscher Polizeibeamter" geworden. Die Frau wurde von einem Mann angerufen, der sich als Lindauer Polizist ausgab. Angeblich ermittle er in einem größeren Betrugsfall und bat die Seniorin um Mithilfe bei der Aufklärung des Falls. In mehreren Telefonaten überredete er sie, ihre Kreditkarte dafür als Lockmittel zur Verfügung zu stellen. Am späten Abend stimmte die Frau dann einem Besuch eines zweiten "falschen" Beamten zu,...

  • Lindau
  • 10.01.20
Polizei (Symbolbild).
 2.177×

Unfall
Mann (18) prallt bei Lindenberg gegen Telefonkabelmast: Zwei Leichtverletzte

Auf der Staatsstraße 2383, in Höhe des Ortsteils Ratzenberg, ereignete sich am Mittwochabend, um 22.50 Uhr, ein Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Opfenbach kam mit seinem Pkw in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonkabelmasten. Im Fahrzeug befanden sich drei weitere Insassen. Zwei davon wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 5.000 Euro. Unfallursache war vermutlich nicht angepasste...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.12.19
Gewalt (Symbolbild)
 3.577×

Zeugenaufruf
Aggressiver Autofahrer schlägt Betrunkenen (22) in Lindenberg (Westallgäu)

In der Freitag auf Samstag zwischen 03 Uhr und 04 Uhr kam es in der Hauptstraße in Lindenberg nahe einer Diskothek zu einem Körperverletzungsdelikt. Ein alkoholisierter 22-jähriger Mann rief einem Bekannten etwas zu, was ein vorbeifahrender Autofahrer offensichtlich auf sich bezog. Der unbekannte Autofahrer hielt an und schlug dem jungen Mann mehrmals ins Gesicht. Der angegriffene Mann rannte davon. Dabei verlor er seine Jacke mitsamt Geldbeutel, welche in der Folge nicht mehr auffindbar war....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.12.19
Symbolbild.
 875×

Unverletzt
Zu schnell unterwegs: Mann (30) kollidiert mit Mauer in Lindenberg

Glimpflich ausgegangen ist ein Verkehrsunfall, der sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Blumenstraße in Lindenberg ereignete. In einer Kurve kam ein 30-jähriger Pkw- Lenker aufgrund unangepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und touchierte eine Gartenmauer. Am Pkw und an der Mauer entstand erheblicher Sachschaden. Der Pkw musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Blumenstraße wurde für ca. 30 Minuten voll gesperrt. Der Fahrzeugführer, der glücklicherweise...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.12.19

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020