Extremsport
Zwei Lindenberger meistern Tough-Mudder-Rennen in Wassertrüdingen

'Ich habe einfach eine Herausforderung gesucht', beschreibt Stefan Schröpfer, 29 Jahre, seine Motivation, an einem Hindernis-Rennen der besonderen Art teilzunehmen: Bereits zum zweiten Mal war der Lindenberger bei einem sogenannten 'Tough Mudder'-Wettbewerb am Start.

Dabei galt es nicht nur, einen 18 Kilometer langen Lauf zu absolvieren. Unterwegs warteten auch jede Menge Schlamm, ein Eiswasser-Becken und gleich mehrfach Stromschläge. Mit dabei war auch Matthias Wegscheider.

Sportbegeistert war Stefan Schröpfer schon immer. Früher waren es herkömmliche Sportarten wie Schwimmen und Handball. Beim Snowboarden verdrehte er sich das Knie.

Wie Stefan Schröpfer zum 'Tough Mudder'-Lauf kam und was seine Motivation ist, erfahren Sie in Der Westallgäuer vom 07.10.2014 (Seite 25).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen