Silvester
Zum Jahreswechsel: Tödlicher Unfall und Großbrände in Oberschwaben und Vorarlberg

Eine 20-Jährige ist bei einem Unfall auf der B31 bei Kressbronn am Silvestertag ums Leben gekommen. Erheblicher Schaden ist auch bei Bränden in der Nachbarschaft zum Westallgäu entstanden.

Tödliche Verletzungen zugezogen hat sich eine 20-Jährige bei einem Unfall bei Kressbronn am Silvestertag um 9 Uhr. Die junge Frau war auf der B 31 in Richtung Lindau unterwegs, überholte einen Mercedes und fuhr laut Polizei frontal in einen entgegenkommenden BMW. Einsatzkräfte der Feuerwehr Kressbronn mussten die 20-Jährige aus ihrem Pkw befreien. Sie starb laut Polizei noch an der Unfallstelle.

Einen Großbrand in einer Wohnanlage ausgelöst hat in Dornbirn eine 19-Jährige, die mit einer Zigarette in der Hand eingeschlafen war. Das Feuer, das am Silvestertag gegen 10.20 Uhr im zweiten Obergeschoss einer Wohnanlage ausbrach, breitete sich auf den Dachstuhl aus.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 02.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen