Der Kult um das Bier
Zahlreiche Besucher und ausgelassene Stimmung beim Meckatzer Frühlingsfest

2Bilder

Volksmusik, Dirndl, Lederhosen und jede Menge Bier: ein typisches Volksfest eben. Das Meckatzer Frühlingsfest fällt in diese Kategorie – und doch ist hier einiges anders als bei sonstigen Festzelten.

Der Weg ins Festzelt führt zwischen drei Meter hohen Wänden aus roten Bierkästen vorbei, Frauen verkaufen im Eingangsbereich Schals, Fahnen, T-Shirts und Schnupftabak mit dem Löwenlogo.

Auch im Zelt prangt der goldene Löwe auf fast allen T-Shirts, Jacken und Mützen, als Klebetatoo selbst auf den Armen, Beinen und Köpfen der Besucher. Das Frühlingsfest ist gleichzeitig Fanclubfest.

Wer auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen